Rezepte Suchen

Backen
13 min. Chnobli Brot
105 min. Flammkuchen
90 min. Gratin Niki Custom

Brot
1 min. brot chaufe

Dessert
10 min. riesenwaffel mit glacé
5 min. vanilleglacé mit heissen beeren

Drinks
5 min. Caipirinha
5 min. Margarita Banane
5 min. Margarita Erdbeer
10 min. Whiskey sour

Menüs
55 min. Chicks mit Pilzen
30 min. domi-burger
30 min. Mettlermaggronen
40 min. Rahmschnitzel
55 min. Speckfilet mit Gmües
80 min. Thon-Tomaten-Auflauf
30 min. toast hawaii ala domi
30 min. wurger

Saucen
5 min. Cocktailsauce "Mexiko"
10 min. Cocktailsauce Deluxe
6 min. El Johnny

Schnell & Einfach
12 min. Spaghetti al Curry

Snacks
15 min. Belegtes Brot alla Rugel
2 min. ein belegtes brot mit schinken

Vegetarisch
60 min. Kartoffelpuffer
17 min. Scharfe Knoblauch-Spaghetti

wurger

Note: 5.1
Eingetragen von @ 09.05.2007 13:29
Kategorie: Menüs
Für 1 Person
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Do muess mer sich scho en paar Minute Ziit neh

Zutaten:
1 mega-bun mit sesam (migros oder coop)
1 steak&more-burger (migros) oder pouletburger (migros)
fr vegis: statt fleisch einfach eine oberschiene-scheibe nehmen
3 streifen bratspeck
1 scheibenschmelzkse delicreme (migros)
1 zwiebel
1 tomaten
1 salatgurke
geschnittener grner salat
essiggurken
selbstgemachte cocktailsauce

Rezept
vorbereitung:

tomaten schneiden:


salatgurke schneiden:


zwiebelringe schneiden:


burgerfleisch in bratpfanne braten:


brtchen aufschneiden:


fleisch wenden, nicht kehren!!!
speck in pfanne hauen:


zutaten fr cocktailsauce in schssel geben: (l, majo, senf, ketchup, gewrze)


zutaten fr cocktailsauce umrhren:


burger bauen:

zuerst unterer teil des brtchens:


sauce drauf:


sauce verschmieren:


tomaten drauf:


salatgurken drauf:


erstes fleisch drauf:


scheibenkse drauf:


speck drauf:


zwiebelringe drauf:


brtchendeckel mit sauce beschmieren:


salatbltter drauf:


brtchendeckel auf den rest "stapeln". vorsicht ist geboten...


nicht vergessen: die richtige fresse dazu ziehen


den mixer in der nhe einer steckdose aufstellen:


achtung: burger darf nicht grsser gebaut werden als mixer!


burger in mixer geben:


mixen:


auf teller schn anrichten: (auge isst mit!!)


geniessen:



optional: mit kse berbacken...

wurger in schssel geben:


ksescheibe darber:


backen, bis kse schmilzt:
#100311 by @ 09.05.2007 13:33 - nach oben -
mjam-mjam. isch fein gsi.
#100312 by @ 09.05.2007 13:47 - nach oben -
HLZ!!
#100313 by @ 09.05.2007 14:37 - nach oben -
Traumhaft!
#100314 by @ 09.05.2007 14:43 - nach oben -
Wirklich geil find ich, dass man ja diese Masse die aus dem Mixer kommt nochmals zusammenpressen und wie Burgerfleisch braten könnte, und so noch einen Burger bzw Wurger machen :) etc..
#100315 by @ 09.05.2007 14:46 - nach oben -
daran haben wir auch gedacht - aber habens dann doch nicht getan. dafür hätte man vermutlich auch noch ei reintun tun müssen.
#100318 by @ 09.05.2007 14:59 - nach oben -
wieso ei?
#100319 by @ 09.05.2007 15:09 - nach oben -
damits auch zusammenhält. ye olde burger-trique.
#100316 by @ 09.05.2007 14:48 - nach oben -
Hlz ihr nehmt ja drogen.
#100321 by @ 09.05.2007 15:28 - nach oben -
oh cupadren major! :-)
der gral der ewigen jugend.
#100423 by @ 11.05.2007 17:03 - nach oben -
Scheisse mir bruchet en Mixer!
#103607 by @ 03.10.2007 15:01 - nach oben -
:D
#103608 by @ 03.10.2007 15:36 - nach oben -
jo toll, etz haemmer no en zweite lamber: all halb johr mol driluege und en smiley poste :-)
#104516 by @ 05.11.2007 16:10 - nach oben -
jo hoi

het dir gott de weg dohi zeiget? teehee

Template: 11300 bytes  | r: Alle  | w: Member & Schöne  | updated: , 04.11.2013 17:27  | tpl=129  | word=Rezepte  |
| Parsetime: 0.13s | Rendertime: 0.03s
Magnetfeldrichtung: unbekannt |  Magnetfeldstärke: unbekannt nT |  [more]
Impressum | Privacy-Policy | Zorg Verein | Code Version: zorg/3.4.0#c985110 (updated: 25. March 18:10)